Geschichten vom Lande
Geschichten vom Lande

Unser Holzbackofen

Das heutzutage auf unserem Hof beinahe täglich frisches Brot gebacken wird, ist der Idee Heinrich Dreppers und einem befreundeten Bäckermeister zu verdanken. Mit der Absicht, den Bedarf an traditionell hergestellten und qualitativ hochwertigen Backwaren weiterhin zu decken, wurde 2010 eine Backstube mit einem klassischen Holzbackofen auf dem Hof errichtet.

Der Plan ging auf: Mittlerweile werden in dem großen Ofen aus Beller Tufstein der Firma Herrmann Heuft jeden Tag viele verschiedene Holzofenbrote gebacken und gelangen danach in unseren Hofladen zum Verkauf.

Zitat Holzbackofen

„Backen wie früher, mit dem Verstand von heute.“

Bäckermeister Simon

Dabei ist die Herstellung für Bäckermeister Simon und seine Mitarbeiter mit jeder Menge Arbeit verbunden. Bereits um 2 Uhr morgens, freitags gern auch mal noch früher, beginnen die Backprofis mit dem Anheizen des Ofens. Das geschieht übrigens ausschließlich mit Buchenholz und direkt im Backraum. Für eine perfekte Backtemperatur wird die entstandene Glut dann gleichmäßig verteilt. Anschließend werden die Teigmassen für die verschiedenen Brote hergestellt.

Bäcker

In der Ruhe liegt der Geschmack

Dabei reicht das Sortiment vom rustikalen Bauernbrot über knuspriges Körnerbrote bis hin zu den Klassikern aus Weizen, Dinkel und Roggen. Auch saisonale Sorten wie bspw. Kartoffel- oder Bärlauchbrot oder den beliebten „Griller“ haben wir im Programm. Dabei legen wir bei der Herstellung großen Wert auf die Qualität der zu verarbeitenden Produkte, als auch auf die handwerkliche Perfektion. Bevor es für den Teig in den Ofen geht, legt dieser deshalb erst einmal eine Ruhepause ein, die für die spätere Qualität der Brote eine entscheidende Rolle spielt.

Beim Backvorgang selbst erhalten die Brote aufgrund der traditionellen Backweise im massiven Holzofen dann ihre legendäre knusprige Kruste. Wie gut unsere frischen Brote schmecken, davon kann man sich in unserem Hofladen überzeugen.

Holzbackofen

Aktuelles und Termine

  • Bezahlen Sie mit Goldtalern der Burg Apotheke

    Auf Hof Drepper können Sie die Goldtaler der Burg Apotheke in Iserlohn-Sümmern, gegen eine Auswahl an Produkten einlösen.

  • Die Kohlernte hat begonnen

    Zu Beginn der Sommermonate geht es bei uns wieder mit der Kohlernte los. Um das Gemüse vom Feld in den Handel zu bekommen, ist viel Arbeit und Einsatz gefragt, da die Kohlköpfe nur von Hand geerntet werden können.

  • Endlich wieder Spargel

    Das warten hat ein Ende. Auf Hof Drepper gibt es den ersten deutschen Spargel.

  • Frischer Fisch vom Fischhof Baumüller

    Jeden Donnerstag von 10:00-17:00 Uhr haben wir auf Hof Drepper den Fischhof Baumüller, mit ihrem Fischwagen zu Gast. Von frischem bis geräucherten Fisch gibt es dort alles, was das Herz begehrt.

  • Neue Öffnungszeiten im Landmarkt!

    Liebe Kunden, wir freuen uns, dass ab dem 08.05.2023 unsere Öffnungzeiten wieder verlängert werden können.

  • Unser Mittagstisch

    Liebe Kundinnen, liebe Kunden, mit Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass unser Mittagstisch ab dem 12.03.2024 bis auf weiteres geschlossen bleibt!